LEADER Westlicher Bodensee e.V.

klimafit – talentiert – gesundheitsfördernd

Link zur Seite versenden   Druckansicht öffnen
 

Geförderte Projekte

Beispielbild aus professionellem Fotoshooting
Qualitativ hochwertiges Bildmaterial für ein Internetportal 

im Verein Bodenseebauer e.V. sind über 80 Betriebe vernetzt. Zu dieser Vernetzung zählt auch ein gemeinsamer Internetauftritt, mithilfe dessen über Produkte und Dienstleistungen der einzelnen Betriebe informiert wird. Mithilfe des Regionalbudgets 2023 konnte der Verein bei der Erstellung professioneller Fotos für dieses Internetportal unterstützt werden.

 

Antragsteller: Verein

Ort der Umsetzung: Gebietskulisse LEADER Westlicher Bodensee 

Fördersatz: 80%

 

 

 

Konvektomat
Ein Konvektomat für den Kochclub Wahlwies

Neben der gemeinsamen Begeisterung für das Kochen eint die Mitglieder des Kochclubs Wahlwies das Anliegen, durch gemeinsame, vereins- und generationenübergreifende Aktivitäten die Dorfgemeinschaft zu stärken. Durch das Regionalbudget 2023 konnte ein Konvektomat angeschafft werden, welcher dem Verein nun noch mehr Möglichkeiten bei ihrem Engagement bietet.

 

Antragsteller: Verein

Ort der Umsetzung: Stockach - Wahlwies

Fördersatz: 80%

 

 

 

Frau Hirt und Frau Wenzel
Entwicklung eines regionalen Kommunikations- und Ideenkonzepts

2024 wird am gesamten Westlichen Bodensee das Jubiläum 1300 Jahre Kloster Reichenau gefeiert. Im Rahmen des Regionalbudgets 2023 wurde die Regio Konstanz Bodensee Hegau e.V. bei der Finanzierung eines Kommunikations- und Ideenkonzepts unterstützt. Fokus des Projektes war die Erarbeitung einer Strategie, welche über das Jubiläum hinaus wirkt und vor allem die Bezüge der seeferneren Gemeinden zur Geschichte der Reichenau in den Blick nimmt.

 

Antragsteller: Verein

Ort der Umsetzung: Ländliche Gemeinden im Landkreis Konstanz

Fördersatz: 80%

 

 

 

 

Kompostwender
Kompostwender für eine SoLaWi

der Verein Hegau SoLaWi (Soldiarische Landwirtschaft) konnte mittels des Regionalbudgets 2023 bei der Anschaffung eines Kompostwenders unterstützt werde. Dadurch können die Mitglieder nun Kompost für den Acker- und Gemüsebau herstellen und stoffliche Betriebskreisläufe schließen.

 

Antragsteller: Verein

Ort der Umsetzung: Volkertshausen

Fördersatz: 80%

 

 

 

 

Infotafel
Biodiversitätsweg auf Biolandhof

Rund um den Biolandhof Steidle führt ein Weg auf dem man viel entdecken kann. Auf Hinweisschildern erhalten nun interessierte Spaziergänger Informationen zu verschiedenen Aspekten des landwirtschaflichen Betriebs, Nutzpflanzen, Tieren und Gastronomie. Ein weiteres Regionalbudget-Projekt 2023.

 

Antragsteller: Privatperson

Ort der Umsetzung: Deggenhausertal

Fördersatz: 80%

 

 

 

 

Infrastruktur für Stockacher Erlebniswege
Infrastruktur für Stockacher Erlebniswege

Die Stadt Stockach verfügt über ein breites Angebot an Spazier-und Erlebniswegen - eine Infrastruktur hierfür fehlte aber bisher noch. Mit Unterstütung durch das Regionalbudget konnte in diesem Bereich investiert werden. Neben ansprechend gestalteten Ruheinseln informieren nun ein Stadtplan und ein Infopoint über die Vielzahl an Bewegungsmöglichkeiten

 

Antragsteller: Stadt

Ort der Umsetzung: Stockach

Fördersatz: 80%

 

 

 

Blick in den Kreuzgarten
Historischer Kreuzgarten

im Rahmen eines Regionalbudget-Projektes wurde im Herzen der Gemeinde Aach ein Kreuzgarten revitalisiert. Die Mühlenareal Aach GmbH setzte dabei als Projektträger auf klimaresistente, heimische Pflanzen sowie Barrierefreiheit. Diese kleine Oase reiht sich ein in die Perlenkette schöner Plätze entlang der Aach.

 

Antragsteller: KMU

Ort der Umsetzung: Aach

Fördersatz: 80%

 

 

 

 

Energieautarkes Motorboot durch Solarpaneel
Solarpaneele für ein Boot

Der Förderverein nachhaltige Mobilität am Bodensee e.V. konnte durch die Installation von Elektropaneele und weiteren Bausteinen ein Boot energieautark machen.

Durch dieses Referenzboot sollen zunächst im Gebiet „LEADER Westlicher Bodensee“ in den

Landkreisen Bodenseekreis und Landkreis Konstanz, andere Bootsbesitzer sensibilisiert, ermutigt und überzeugt werden, ebenfalls die Anwendung von emissionsfreien Elektroantrieben in Ihren Booten zu installieren.

 

Antragsteller: Verein

Ort der Umsetzung: Überlingen

Fördersatz: 80%

 

 

 

Jugendtreff
Ein Jugendtreff für Heudorf

ein Platz für Jugendliche, an dem diese sich bei Wind und Wetter treffen können. Das fehlte bisher in Heudorf im Hegau noch. Mithilfe des Regionalbudgets konnte vom Förderverein Dorfgemeinschaft Heudorf ein beheizbarer Container angeschafft und eingerichtet werden.

 

Antragsteller: Verein

Ort der Umsetzung: Heudorf im Hegau (Teilort der Gemeinde Eigeltingen)

Fördersatz: 80%

 

 

 

Fahrradservicestation
Fahrradservicestationen für Gaienhofen

Die Höri ist ein beliebtes Ziel für Fahrradtouren bei Touristen sowie Einheimischen. Im Falle einer Panne können Fahrrad- bzw. E-Bike-Fahrer*innen nun auf fünf rund um die Uhr zugängliche Servicestationen zählen. Die Gemeinde Gaienhofen hat diese an folgenden Stellen installiert:

  • bei den E-Bike-Ladestationen an den drei Uferanlagen

  • bei der Tourist-Info

  • beim Campingplatz

Antragsteller: Gemeinde Gaienhofen

Ort der Umsetzung: Gaienhofen

Fördersatz: 80%

 

 

 

Liege mit Blick auf Schwackenreuter See
Natur- und Artenschutz erleben und verweilen

Sie sind gern in der Natur? Sie beobachten gerne Vögel? 

Dann können Sie das an den Schwackenreuter Seen nun auch auf bequemen Liegen tun.

Hier hat die Gemeinde Mühlingen am Rand des Naturschutzgebietes mit Hilfe des Regionalbudgets Liegen und Sitzbänke aufgestellt. 

 

Antragsteller: Mühlingen

Ort der Umsetzung: Schwackenreuter Seenplatte

Fördersatz: 80%

 

 

 

Blick in den Verkaufsraum mit Theke und Brennkessel
Errichtung eines Verkaufsraumes in einer kleinen Hofbrennerei

Bisher gab es für den Verkauf der in Handarbeit erstellten Destillate keinen geeigneten Verkaufsraum. Mit finanzieller Unterstützung durch das Regionalbudget konnte Inhaberin Andrea Koch nun einen Verkaufsraum mit Theke, Tisch mit Sitzmöglichkeiten und einem Regalsystem ausstatten. 

 

Antragsteller: Privatperson

Ort der Umsetzung: Stockach-Wahlwies

Fördersatz: 80%

 

 

 

 

Brotbackofen im Einsatz
Ein Brotbackhäuschen für die Stadt Tengen

In der Tengener Ortsmitte findet sich nun ein Holzofen. Dieser wurde von der Stadt Tengen auf Wunsch von Bürgerinnen und Bürgern mit Hilfe des Regionalbudgets erworben. Betrieben wird der Backofen jetzt durch einen eigens gegründeten Verein als ein weiterer Ort der Begegnung. 

 

 

Antragsteller: Kommune

Ort der Umsetzung: Stadt Tengen

Fördersatz: 80% 

 

 

 

2023-19-21 Sportgeräte
Gesund und fit zu jeder Jahreszeit

Wer nach diesem Motto lebt findet im Landkreis Konstanz nun ein weiteres Angebot. Die Gemeinde Mühlingen hat mithilfe des Regionalbudgets 2023 Outdoorfitness-Geräte angeschafft. Diese finden sich unterhalb der Weiherbachschule, neben dem Spielplatz. 

 

Antragsteller: Kommune

Ort der Umsetzung: Mühlingen

Fördersatz: 80% 

 

 

 

eine Küche für den Verein Bürger-Selbsthilfe Sipplingen
Eine Versorgungsküche für die Bürger-Selbsthilfe Sipplingen

Der gemeinnützige Verein Bürger-Selbsthilfe Sipplingen e.V. engagiert sich mit seinen zwischenzeitlich 190 Mitgliedern seit über 10 Jahren im Bereich Altenhilfe. Seit einiger Zeit darf der Verein Räume im Bahnhof Sipplingen für seine Angebote nutzen. Durch das Regionalbudget konnte der Verein nun beim Aufbau einer kleinen Küche im Bahnhof Sipplingen unterstützt werden. 

 

Antragsteller: Verein

Ort der Umsetzung: Sipplingen

Fördersatz: 80% 

 

 

 

Frau Löbau in ihrer Praxis
Aufbau einer Heilpraxis in Heiligenberg

 

im Rahmen des Regionalbudgets 2023 konnte der Aufbau einer Heilpraxis in Heiligenberg unterstützt werden. Neben ihrer Tätigkeit als Heilpraktikerin wird Frau Löbau auch Mikroskopier- und Laborkurse für Auszubildende in medizinischen Berufen anbieten. 

 

Antragsteller: Privatperson

Ort der Umsetzung: Heiligenberg

Fördersatz: 80% 

 

 

 

Frau Lindenmayer mit Plakette_2
Einrichtung und medizinischer Bedarf für eine Heilpraxis

 

im Herbst 2023 hat in Bodman-Ludwigshafen eine Heilpraxis mit Schwerpunkt in den Bereichen Schmerztherapie/TCM und Kinesiologie eröffnet. Für die Anschaffung von Möbeln sowie medizinischen Bedarfs wurde die Heilplraktikerin Frau Lindenmayer durch das Regionalbudget 2023 unterstützt.

 

Antragsteller: Privatperson

Ort der Umsetzung: Bodman-Ludwigshafen

Fördersatz: 80%

 

 

 

Blick in die Kulturscheune in Wangen
Mehr Licht für die Kulturscheune in Wangen

 

Die in privater Trägerschaft betriebene Kulturscheune in Wangen ist eine der wenigen Veranstaltungsorte auf der deutschen Seite des Untersees. 

Hier finden unterschiedlichste Veranstaltungen von Lesungen, Konzerten, Aufführungen aber auch private Feiern statt.

Seit diesem Spätsommer verfügt der Raum nun auch über eine Licht- und Bühnentechnik und ist damit noch besser ausgestattet für die vielfältigen Veranstaltungen.

 

Antragsteller: Privatperson

Ort der Umsetzung: Wangen 

Fördersatz: 80%

 

 

 

Himmelsliege mit Blick über Steißlingen
Himmelsliegen für Steißlingen

 

In und um Steißlingen werden viele Spaziergänge, Wanderung und Fahrradtouren gemacht. Sowohl von Steißlinger*innen wie auch Tourist*innen. Seit Spätsommer 2023 laden nun an drei Standorten sogenannte Himmelsliegen zum Entspannen und Verweilen in der Natur ein. 

Zu finden sind die S-förmigen Liegen:

  • Am Geissbühl beim Schafstall mit Blick auf Steißlingen

  • Auf dem Weg nach Maiershöfe mit Blick auf den Steißlinger See

  • Auf dem Weg zur Fronholzhütte mit Blick über die Umgebung 

Antragsteller: Ortsverwaltung Steißlingen 

Ort der Umsetzung: Steißlingen

Fördersatz: 80%